Reitwege und Meldungen bei Vorkommnissen

Reitwege

Der Reit- und Fahrverein Waldkirch ist bemüht, im Einvernehmen mit allen anderen Weg– und Strassenbenützern, mit den Land-, Weg– und Waldbesitzern und allen zuständigen Behörden und Kommissionen durch eine geordnete und anständige Reit- und Fahrerei die Wege zu erhalten, zu pflegen und zu fördern.

Die Nutzung der Naherholungsgebiete wird immer vielfältiger und umfangreicher. Die Toleranz und Kompromissbereitschaft aller Beteiligten wird teilweise auf eine harte Probe gestellt. Da die Reiterei wohl eine der ältesten Interessengruppen ist, versuchen wir uns zu organisieren und zu erziehen, um für die anderen Benutzer der Naherholungsgebiete als gutes Beispiel vor an zu gehen.

Unsere Mitglieder unterstützen mit einem Jahresbeitrag im RRV den Unterhalt der Reitwege in unserer Region. Ebenso kennen und wenden Sie die Regeln des Reitercodex SVPS an.

Falls Sie Probleme oder Anmerkungen betreffend Reitwege haben, melden Sie sich bei unserem zuständigen Vorstandsmitglied Armin Stäheli.

pdf
REITERCODEX_SVPS

Bollenproblem

Der Reit- und Fahrverein Waldkirch bittet alle Mitglieder, Pferdehalter und Pferdefreunde den Mist auf Quartierstrassen, Trottoiren und Velostreifen zu entsorgen! Als Versuch steht seit einiger Zeit ein Container an der Schmidgasse in Arnegg. Hoffen wir, dass sich dieser Versuch positiv auswirken wird!

Agenda

Winter-Springkurs 2019

13/11/18 mehr...

Schlussritt

16/12/18 mehr...

Vorschau Hauptversammlung 2019

08/02/19 mehr...